Im Winter in Andalusien Gyrocopter fliegen

Gyrocopter in Spanien bei Jerez de la Frontera an eingesessener deutscher Flugschule fliegenGyrocopterpiloten haben es im Winter schwer. Es ist kalt, nass und sie fliegen meist "oben ohne".

Die Masse der Autogyros sind Luftsportgeräte, die offene Cockpits haben. In Andalusien sind es im Winter zwar auch keine sommerlichen 30 Grad im Schatten, aber häufig erinnern die Temperaturen doch eher an einen mitteleuropäischen Frühling kurz vor Sommerbeginn.

Viele Fluglinien bieten auch in den Wintermonaten günstige Flüge nach Jerez de la Frontera und Sevilla an. Das erleichtert einen kurzen Abstecher, seinem Hobby des Gyrocopterfliegens auch im Winter nachzugehen.

Wir würden uns freuen, Dich bei uns begrüßen zu dürfen.

nach oben